Bewerbungsrunde 2017 Medienscouts.rlp für weiterführende Schulen

Derzeit besteht jährlich für 20 weiterführende Schulen, die noch keine Medienscout-Ausbildung finanziert bekommen haben, in Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, eine Gruppe von bis zu 16 Schülerinnen und Schülern ab Klasse 8 zu Medienscouts.rlp ausbilden zu lassen. Nach erfolgreicher Bewerbung werden die zwei betreuenden Lehrkräfte der Schule, die die spätere Begleitung der Gruppe übernehmen, von der Koordinatorin Frau Kreschel von medien+bildung.com gGmbH kontaktiert. Das zugewiesene Ausbildungsteam wird anschließend mit dem Lehrkräfte- und ggf. Scoutteam die detaillierten Vorabsprachen treffen.

Inhalte der Ausbildung bilden aktuelle Themen, grundsätzliche Medienkompetenzförderung, sowie Teambuildingmaßnahmen.

Die Kosten der Ausbildung werden komplett aus Landesmitteln bestritten.

Gern berät Sie das Medienzentrum bei der Antragstellung.

Das Bewerbungsformular:

Das Konzept:

Weitere Informationen zu den Medienscouts.rlp finden sich hier.

Neuer Orientierungsrahmen Schulqualität RLP mit Querschnittsthema „Digitale Medien“

Der neue ORS enthält in sämtlichen Bereichen Bezüge zur Nutzung digitaler Medien. Hierbei wird von einem Medienverständnis ausgegangen, das die Nutzung digitaler Medien, als Bestandteil der digitalen Lebenswelt, in den Unterricht integriert und Lernprozesse unterstützt. Der Bezug zu schulischen Medienkonzepten und Instrumenten wie dem Medienkompass wird hergestellt. Verknüpfungen zur schulischen Qualitätsarbeit sind ebenso vorhanden.

http://ors.bildung-rp.de/querschnittsthemen/digitale-medien.html