Am 31. März ist World-Backup-Day

Dieser Tag gehört zwar definitiv zu den kuriosen Feiertagen, doch nichtsdestotrotz sollten sich alle Computernutzer mit dem Thema auseinandersetzen.

Weitere Informationen zum World-Backup-Day finden Sie hier.

Bitte beachten Sie bei der Speicherung und Sicherung von schulbezogenen Daten auf Privatgeräten auch die Datenschutzbestimmungen.

Schulischer Datenschutz- Ein Praxisleitfaden

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz hat einen Leitfaden zum rechtlich korrekten Umgang mit Schülerdaten veröffentlicht, der hier heruntergladen werden kann.

Auf der Webseite „Fragen und Antworten für Lehrkräfte“ werden die wichtigsten Fragen auch online beantwortet. Zudem finden sich dort Links zu weiteren wichtigen Dokumenten wie dem Handbuch „Schule.Medien.Recht.“

Die Broschüre kann auch in größerer Stückzahl für die Lehrkräfte Ihrer Schule im Medienzentrum angefordert werden:

Das Medienzentrum bietet zwar keine Rechtsberatung an, steht aber den Kollegen mit Rat und Tat zur Seite, wenn praxistaugliche Lösungen gefunden werden sollen.

„Klassiker sehen – Filme verstehen“ neue Bewerbungsrunde

Das Filmbildungsprojekt „Klassiker sehen – Filme verstehen“ startet in eine neue bundesweite Runde – ab sofort können sich Schulen bewerben.

Die Filmbildungsinitiative der Deutschen Filmakademie und der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb vermittelt Schüler*innen ab der 9. Klasse Filmgeschichte und bestärkt darüber hinaus Lehrer*innen, Film im Unterricht einzubeziehen. Intensiv begleitet von Medienpädagog*innen und mit passendem Unterrichtsmaterial, befassen sich die Schüler*innen in diesem zweijährigen Projekt unter anderem mit der Ästhetik des Stummfilms; sie erleben Suspense bei Alfred Hitchcock, begegnen Science-Fiction-Dystopien und lernen Techniken des Animationsfilms kennen.

Das Projekt ist für Schulen kostenlos und umfasst eine Fortbildung für Lehrende, Kinobesuche für Schulklassen und Unterrichtsbesuche, die jeweils von Medienpädagog*innen angeleitet werden. Ergänzend bieten wir speziell für das Projekt entwickeltes Unterrichtsmaterial an.

Wichtige Informationen zur Teilnahme:

  • Bewerben können sich Lehrer*innen aller Schulformen mit einer Klasse ab Stufe 9, die Interesse haben, zwei Jahre lang teilzunehmen.
  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Da immer zwei Klassen aus unterschiedlichen Schulen gemeinsam ins Kino gehen, können Sie Ihre Bewerbung begünstigen, indem Sie sich mit einer anderen Schule aus der Region zusammen bewerben.