Archiv der Kategorie: Wettbewerbe

Wettbewerb „Erinnerung sichtbar machen – 80 Jahre Reichspogromnacht 2018“

Auf Initiative von Prof. Dr. Karl-Friedrich Fischbach startet die ZUM am 1. März 2017 den Wettbewerb „Erinnerung sichtbar machen – 80 Jahre Reichspogromnacht 2018“.
Mit Hilfe von „augmented reality“-Technik sollen Schülerinnen und Schüler auf dem Smartphone oder Tablet Geschichte vor Ort sichtbar machen, indem sie Bilder von 1938 zerstörten Synagogen aus einer schon vorhandenen Datenbank ausgewählen und dann mit eigenen Fotos, am selben Standort und unter gleichem Blickwinkel selbst erstellte Aufnahmen, verbunden werden.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Dr. h.c. Johannes Gerster.

Nähere Informationen stehen unter:

SPiXEL 2017 – Fernsehproduktionen von Kindern gefragt!

Bis 20. Januar können Beiträge und Sendungen eingereicht werden, die von Kindern im Alter von 8–14 Jahren weitgehend selbstständig gestaltet wurden

Bereits zum zwölften Mal vergeben die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und die Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ den SPiXEL – der PiXEL-Award für Fernsehproduktionen von Kindern. Der SPiXEL ist ein Preis, bei dem Sendungen und Beiträge von Kindern ausgezeichnet werden, die weitgehend selbstständig produziert wurden und in denen die Ideen und Sichtweisen der jungen Fernsehmacher sehr gut wieder gegeben werden.

Drei Kategorien / zum 4. Mal: Sonderpreis „Sielmann-SPiXEL“

Ausgetragen wird der SPiXEL in den drei Kategorien: Animation, Spielfilm und Information/ Dokumentation. Darüber hinaus wird zum vierten Mal der kategorienübergreifende Sonderpreis „Sielmann-SPiXEL“ der Heinz Sielmann Stiftung für den besten Beitrag zum Thema Natur/Umwelt vergeben.

Bewerbung:

Noch bis zum 20. Januar 2017 können Beiträge und Sendungen eingereicht werden, die von Kindern im Alter von 8–14 Jahren gestaltet wurden. Die Filme können im Rahmen eines Projektes in Schulen, Freizeiteinrichtungen, Video-AG’s oder als eigenständige Produktion entstanden sein und dürfen die Lauflänge von 60 Minuten nicht überschreiten. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Beiträge im Zeitraum von Januar bis Dezember 2016 produziert und im Jahr 2016 mindestens einmal im Fernsehen ausgestrahlt oder im Internet verfügbar gemacht wurden.

Die Preise werden im Rahmen des 25. Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ 2017: Kino-TV-Online verliehen, welches vom 11. bis 17. Juni in den Städten Gera und Erfurt stattfindet. Die Teams der Gewinnerbeiträge werden eingeladen, bei Dreharbeiten einer Film- oder Fernsehproduktion dabei zu sein oder ein Studio zu besuchen. Dazu erhalten sie einen Reisekostenzuschuss in Höhe von 500 Euro.

Detaillierte Informationen zum Wettbewerb und das Anmeldeformular zum Download gibt es unter: www.spixel-award.de

Die Beiträge müssen mit den Anmeldeunterlagen bis spätestens 20. Januar 2017 geschickt werden an: Thüringer Landesmedienanstalt, PiXEL-Fernsehen, Stichwort: SPiXEL, Webergasse 6-8, 07545 Gera.