Medien- und Geräteverleih

Wenn Sie didaktische Materialien (DVDs oder VHS-Videos), Filme oder Geräte wie Kameras, Beamer, iPads etc. benötigen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Sie können sich im Medienladen vor Ort bei einem Mitarbeiter von medien.rlp oder dem Medienzentrumsleiter beraten lassen und Medien aus dem reichhaltigen gemeinsamen Medienbestand des Bistums Trier, des Medienzentrums und von medien.rlp sofort ausleihen.


Als Lehrer/in an einer Schule im Landkreis Trier-Saarburg oder der Stadt Trier haben Sie Zugang zum Medienserver des Landes (OMEGA) und können dort folgende Angebote kostenlos und rechtssicher für Ihren Unterricht nutzen:

  • alle Kreisonlinelizenzen für Filme und didaktische Materialien des Medienzentrums Trier
  • alle Landeslizenzen für Software und Medien (z.B. Mastertool)
  • geprüfte freie Unterrichtsmaterialien verschiedener Anbieter
  • Unterrichtsmodule der Projektschulen „Medienkompetenz macht Schule“ zu verschiedenen Schwerpunkten
  • Materialien des Schulfernsehens des SWR und WDR (Planet Schule)

Zugänge und Einführungen in OMEGA erhalten die Schulen auf Anfrage im Medienzentrum: info(at)mz-trier.bildung-rp.de


Sie können für Ihren Unterricht oder Projekte im Bildungsbereich oder in der Jugendarbeit Geräte wie Foto- oder Videokameras, iPads, Mikrophone, Beamer, Leinwände, Lego-Robotic-Sets oder Verstärker ausleihen.

  • Übersicht über die Geräte
  • telefonische Reservierung: Marius Muth 0651-146880
  • Einführungen in die Bedienung und Beratung: leitung(at)mz-trier.bildung-rp.de

Für den Bereich der Sprachförderung speziell von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund können Sie zu Testzwecken Material verschiedener Verlage (u.a. Finken), iPads mit Sprachförderapps (Daz), Daz-Koffer und Ting-Stifte mit den passenden Materialien ausleihen.

Anfragen richten Sie bitte an:

  • verleih(at)mz-trier.bildung-rp.de
  • info(at)medienladen-trier.de
  • Tel. 0651-146880