Schlagwort-Archive: Fortbildungen

Medienkompetenz macht Schule- Bewerbungsrunde für Grundschulen startet

Das Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ richtet sich nach einer Pilotphase 2016/17 seit diesem Jahr auch an die Grundschulen. Bis zu 125 Schulen werden neu ins Programm aufgenommen und erhalten nicht nur eine Förderung von 7500,- Euro in Form von Sachausstattung (Tablets etc.), sondern auch eine intensive Begleitung in Form von regionalen Fortbildungsangeboten.

Heute startet die Bewerbungsrunde, die bis zum 12. Mai dauert.

Wenn Sie Interesse an einer Bewerbung haben, aber noch Beratung benötigen, können Sie sich gern an Ihr Medienzentrum wenden. 

Webseite mit Informationen zur Bewerbung für Grundschulen:

http://medienkompetenz.bildung-rp.de/schulen/projektschulen-2017.html

 iMedia 2017

In diesem Jahr findet die alljährliche Fortbildungs- veranstaltung iMedia des Pädagogischen Landes- instituts am 30.05.2017 unter dem Schwerpunktthema „Lernen und Leben im digitalen Wandel“ wieder im Gymnasium Theresianum Mainz statt.

Der wissenschaftliche Input zum Schwerpunkt „Schule im digitalen Wandel – Erkenntnisse zur Gegenwart und Zukunft schulischen Lernens“ erfolgt in diesem Jahr durch Prof. Dr. Birgit Eickelmann.

Ein Überblick zu den Themen der Infoshops ist online bereits einsehbar: http://imedia.bildung-rp.de/infoshops.html

Nun aber sind auch Sie gefragt.

Wir suchen in diesem Jahr noch weitere neue und spannende Themen und praxisnahe Beispiele von Lehrkräften für Lehrkräfte!

Wenn Sie ein interessantes Projekt oder Unterrichtsbeispiel, passend zu einem der online aufgeführten Themenpanels, im Rahmen eines 60- minütigen Infoshops vorstellen möchten, dann wenden Sie sich gerne direkt an Ricarda Weller- Skrzynecki (ricarda.weller-skrzynecki@pl.rlp.de).

Die Anmeldung zur iMedia 2017 ist über

https://evewa.bildung-rp.de/veranstaltungskatalog/

unter Eingabe der Veranstaltungsnummer 1728200101 bereits möglich.

Fortbildung zum/zur Jugendmedienschutz- berater/-in als Onlineangebot

Am 21.02.2017 startet die tutorierte 3-wöchige Online-Basisschulung für alle Lehrkräfte weiterführender Schulen, die sich im Bereich Medienkompetenzförderung und Jugendmedienschutz ausbilden lassen und diesen Baustein in der Schule verankern möchten.

Während der Onlinephase ist ein festgelegtes Aufgabenpensum zu erledigen, welches erfahrungsgemäß einem Arbeitsaufwand von 2 Zeitstunden pro Tag entspricht. Die Bearbeitungszeit ist individuell frei einteilbar.

Der Kurs dient der Ausbildung einer persönlichen Haltung und der Auseinandersetzung mit folgenden Inhalten:

  • Einführung in die grundlegenden Entwicklungstendenzen digitaler Medien und ihrer Nutzung durch Kinder und Jugendliche
  • Gefährdungsbereiche und Herausforderungen
  • vertiefend zwei der vier Bereiche: Selbstdarstellung, Kommunikation, Information/Recherche oder Entertainment
  • Umgang mit Notfallsituationen

    Der Kurs schließt mit einem Zertifikat als Jugendmedienschutz-beraterin/-berater ab. Als solche/r sind Sie Ansprechpartner für Schülerschaft und Kollegen in Sachen Medienwissen, -handeln und – reflexion.

    Rechtliche Grundlagen werden in diesem Kurs nicht behandelt. Für die Themen Pornographie, Extremismus und digitale Gewalt (u.a. Cybermobbing) bemühen wir uns, vertiefende Präsenzveranstaltungen anzubieten.

Die Anmeldung ist ab sofort über

https://evewa.bildung- rp.de/veranstaltungskatalog

unter Eingabe der Veranstaltungsnummer 1727420001 möglich. Die Plätze sind begrenzt.
Bei Fragen können Sie sich an Shirine Abu- Laila (shirine.abu-laila(at)pl.rlp.de) wenden.

Das Medienzentrum bietet an, Ihnen während des Kurses mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wenden Sie sich bei Interesse an:

info(at)mz-trier.bildung-rp.de

Mastertool-Lizenzverlängerung bis Ende 2019

Die Landeslizenz MasterTool wurde verlängert. Die Schulen und Lehrkräfte in Rheinland-Pfalz haben demnach die Möglichkeit, die Software inkl. Updates für weitere drei Jahre vollumfänglich zu nutzen. Bei Fragen zur Software können Sie sich an Ihr Medienzentrum  wenden. Gern organisieren wir auch eine Einführung in diese Tafelsoftware für Ihr Kollegium.

Die Software und die Themenpakete sind über OMEGA zugänglich.

https://omega.bildung-rp.de

Wenn Sie Hilfe bei der Anmeldung benötigen, wenden Sie sich an uns. (info(@)mz-trier.bildung-rp.de).